Restaurant QuattroPassi zur Biurg Wissem – unsere neue Speisekarte

Liebe Gäste, wir haben eine neue Speisekarte für Sie kreiert. Unsere neuen Motive erzählen ein bisschen Geschichte Siziliens:

Keramikvasen in der Form von zwei Mauren, Mann und Frau, als Hinweis auf die Herrschaft der Sarazenen über Sizilien um das Jahr 1000 n. Chr. Eine Legende erzählt von einer schönen jungen Frau, die in einem Sarazenen-Dorf während ihrer Herrschaft auf Sizilien lebte. Sie verliebte sich unsterblich in einen Mauren und so begann ihre Liebesgeschichte. Nach einer Weile teilte der Mohr dem Mädchen seine sofortige Ausreise in sein Land mit, wo seine Frau und Kinder ihn erwarteten. Das Mädchen, um Rache zu nehmen und ihren Liebhaber für die Ewigkeit zu haben, enthauptete ihn im Schlaf und verwendete seinen Kopf, um Basilikum anzupflanzen. Als das Basilikum blühte, begannen die Dorfbewohner Vasen in Form von Mauren zu verwenden, in der Hoffnung, diese verheißungsvolle Praxis würde helfen, dass ihre Pflanzen gedeihen.

Ebenfalls finden Sie auch die Trinacria – Name und Symbol Siziliens. Um einen Mädchenkopf, umrahmt von Schlangen und kleinen Flügeln, laufen drei abgewinkelte Beine: Das uralte Symbol des Sonnenrades erhielt auf Sizilien Gesicht und Namen. Trinacria heißt die Insel seit Homer, wörtlich mit “die drei Vorgebirge” zu übersetzen. Die Flagge Siziliens existiert seit der Sizilianischen Vesper im Jahr 1282, als sich Sizilien gegen die Herrschaft Karls I. von Anjou auflehnte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem italienischen Restaurant QuattroPassi, seit 11 Jahren in Troisdorf <3